News

IVFP startet unter www.fairgleichen.net ein eigenes kostenloses Vergleichstool für Rentenversicherungstarife. Die erste Version der Software verfolgt den Ansatz eines Minimum Viable Products (MVP). Dabei wird die Anwendung mit möglichst schlankem Funktionsumfang gestartet und soll anschließend mit dem Markt gemeinsam weiterentwickelt werden. Daher freut sich das IVFP über Anregungen jeglicher Art und das aktive Mitgestalten von Nutzern – das Ergebnis soll eine Gemeinschaftsarbeit für Vermittler von Vermittlern werden. Um keine Neuerung zu verpassen, können sich Anwender und Interessenten unter folgendem Link für den Newsletter anmelden: https://www.ivfp.de/fairgleichen-anmeldung/

Der Gesetzgeber hat die Zulagen-Förderung erhöht und häufig kritisierte Störfaktoren abgebaut. Das könnte die Nachfrage nach der Riester-Rente befeuern. Vergleichbare Ertragschancen lassen sich für die Altersvorsorge in diesem Niedrigzinsumfeld schwerlich finden.

Vorsorgen mit Steuervorteilen. So rechnet sich die Basisrente.

Anhaltende Zinsen nahe null drohen viele Pläne für die Altersvorsorge zu durchkreuzen. Die Versicherer müssen reagieren...

Wie lange jemand lebt oder wie wahrscheinlich es ist, berufsunfähig oder pflegebedürftig zu werden, lässt sich immer genauer berechnen. Das individualisiert den Versicherungsschutz, hat aber auch steigende Prämien für einige Zielgruppen zur Folge. Darum sind auch alternative Modelle zur traditionellen Vorsorge gefragt

Frank Nobis

Frank Nobis erklärt, wer sich gegen Berufsunfähigkeit absichern muss, warum Voranfragen wichtig sind und wie das neue BU-Rating des Instituts funktioniert

Trotz Niedrigzins sparen die Deutschen noch immer viel zu konservativ - das Sicherheitsbedürfnis hat zuletzt sogar zugenommen. Nun sind die Barater gefordert: Sie müssen einen Mentalitätswandel herbeiführen und Kunden ertragreiche, aber erklärungsbedürftige Altersvorsorgekonzepte näherbringen

Niedrigzinsumfeld und Sparer-Wünsche, neue Produktwelt und Berater-Anforderungen, Garantiekosten und ertragsstarke Altersvorsorge - acht Experten diskutierten mit DAS INVESTMENT über die Herausforderungen für Versicherer und Asset-Manager

Betriebliche Vorsorge soll attraktiver und ein wesentlicher Baustein für die Altersvorsorge werden. Das verlangt nicht nur die Politik, bAV und bKV spielen auch im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte eine immer wichtigere Rolle...

Thomas Dommermuth und Frank Nobis über die Vorteile betrieblicher Vorsorgemodelle...